Hurricans Logo

Nürnberg Hurricans Eishockey e. V.

Aktuelles

Nichts zu holen gegen Weiden

© Foto: unbekannt

Ein Spiel, bei dem der erste Fehler entschied. So dauerte es bis zur 50. Minute, ehe der erste Treffer der Partie fiel. 0:2 heißt es am Ende gegen Weiden. Am Ende waren es vielleicht die Kleinigkeiten. Das Tor der Oberpfälzer war heute einfach wie vernagelt. Egal! Weiter geht’s am 11. Dezember gegen Kulmbach. Vielen Dank an alle, die heute da waren und uns unterstützt haben.

Knappe 3:4 Niederlage unserer zweiten Mannschaft gegen die Barracudas

© Foto: Jirka Hermany

Mit einem engagierten Auftritt verlieren wir die Partie am Ende denkbar knapp mit 3:4 gegen die Altmühltal Barracudas. Erst kurz vor dem Ende beim Stande von 3:3 kassieren wir in Unterzahl den vierten Gegentreffer. Egal. Mund abwischen und weiter geht’s bereits am kommenden Samstag mit dem Heimspiel unserer ersten Mannschaft gegen Weiden. Unsere Torschützen am heutigen Abend waren Gabi Fernández mit einem Doppelpack sowie Jörg Eichhorn. Vielen Dank an die lautstarke Unterstützung heute auf den Rängen. Kommt gut heim.

Hurricans gewinnen 5:4 nach Penaltyschießen in Weiden! Achja und SPITZENREITER, SPITZENREITER, HEY! HEY! ⚠️🎤

© Foto: unbekannt

Was ein Krimi im verschneiten Weiden! Das war heute wahrlich nichts für schwache Nerven. Nach dreimaliger Führung und einer 4:2 Führung bis fünf Minuten vor dem Ende schienen wir mit nur zwei Reihen wie der glückliche Sieger aus. Am Ende ging uns dann aber die Kraft aus und die Weidener schafften tatsächlich noch den glücklichen Ausgleichstreffer in der letzten Minute zum 4:4!

Im Penaltyschießen hielt unser blendend aufgelegter Goalie Michi Langner den Kasten sauber und im vierten Anlauf entschied Benedikt Kindler das Spiel zum 5:4-Siegtreffer! Unsere weiteren Torschützen waren heute Christopher Wittek (2), Dennis Steiner und Benedikt Kindler (2). Das war heute eine geschlossene und kämpferische Mannschaftsleistung! Damit grüßen die Hurricans von der Tabellenspitze ‼️‼️

Weiter geht’s bereits morgen gegen die Barracudas.

Wir wünschen allen eine gute Heimfahrt.

7:2 gegen die Trashers ‼️‼️‼️

© Foto: Laura Altmann

Souverän, anders kann man es nicht beschreiben. Ein rundum gelungener Abend in der Arena Nürnberg. Mit 7:2 fegen die Hurricans über die Trashers hinweg. Bemerkenswert: Es waren zusätzlich noch sieben Pfostenschüsse der Hurricas. Unsere heutigen Torschützen waren Sarah Steinke, Andy Bayerlein, Gabriel Fernández, Alex Tietze und unser Spieler des Spiels Flo Nemetz mit einem sensationellen Hattrick ⚠️

Weiter geht’s am 19. November gegen Weiden.

Vielen Dank an die zahlreichen Fans! Die Stimmung auf den Rängen war der Hammer 😎